Gratis bloggen bei
myblog.de

Spiegelbilder

 

♫♪♫ Halte durch -  Xavier Naidoo

Es sind jede Woche 1000 kleine Tränen, die dein Kissen sanft berühren,
(can you hear it coming, can you hear it coming, come on)
doch du willst deine Trauer nicht erwähnen, du willst stark sein, du musst fühlen
(can you hear it coming, can you hear it coming, come on)
du darfst jetzt nicht stehen bleiben komm schon,
du musst auch den Rest des Weges gehen ...
 
Viele Gesichter versteckst du. Viele habe ich schon erblickt, frage mich ängstlich, wievieledu noch versteckst. Manche, die ich gesehen habe, möchte ich am liebsten nie wieder sehen. Die Trauer, die Enttäuschung nach einem Rückfall. Die Hoffnungslosigkeit. Am schlimmsten finde ich das Gesicht der Resignation. Das Schulterzucken von dir, so als wolltest du mir sagen "Es ist eben so- ich kämpfe nicht mehr" das gespielte Lächeln, wenn du behauptest, du hättest alles im Griff. Wir beide wissen, dass du lügst.
Ich klammere mich an die Erinnerung, an die anderen Gesichter, die du mir gezeigt hast. Die Zufriedenheit, wenn ein Tag funktioniert hat. Das Lächeln, wenn du glücklich warst. 
 
Es gibt für mich nicht mein Spiegelbild. Denn ich habe viele. Darum Spiegelbilder...

 

4.3.10 23:17
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Willkommen

Onlinetagebuch. Über den Weg mit - und hoffentlich irgendwann - aus der Essstörung. Kritik wird gerne angenommen, aber bitte denkt immer daran: Das ist kein Spiel, das ich mir einfach ausgedacht habe, weil mir langweilig war. Das ist mein Leben.

About Me

Großstadtkind, Mitte 20, kämpft gegen sich, die ES und ihre Ängste.
♫♪♫♥
♫♪♫♥

Mehr

Archiv
Gästebuch

Links

♫♪♫♥
♫♪♫♥

Credits

Design
Designer